Steuerfachangestellte/-r

Aufgaben
Die Auszubildenden machen den Postgang. Das heißt wir sortieren Briefe, Unterlagen und erstellen und erfassen den Postverkehr. Außerdem kümmern wor uns um die Finanzbuchhaltung und Steuererklärungen. Wir finden unseren Ausbildungsberuf sehr abwechslungsreich, da immer wieder neue Herausforderungen auf uns warten auf die man sich immer wieder neu einstellen muss.

Warum diese Ausbildung?
Wir mögen es und an Fakten und Zahlen halten zu können und nicht kreativ tätig werden zu müssen. Zusätzlich kann man auch im Alltag viel von dem anweden und verwenden was man in der Ausbildung lernt.

Warum dort?
Auf der Suche nach Steuerberatungsgesellschaften war diese eine der Ersten die man findet. Wir hatten uns auch an anderen Stellen beworben, aber hier hatte man direkt ein gutes Gefühl. Das Verhältnis zu den Kollegen ist auf einer Ebene. Bei der Arbeit merkt man aber natürlich, dass man noch nicht alles so kann wie die Kollegen. Außerdem gibt es Seminare die wir besuchen können, die die Schule nicht anbietet.

Top
Wir können immer nachfragen wenn irgend etwas unklar ist und bekommen auch immer Hilfestellung.

Was gehört nunmal auch dazu?
Nach der Arbeit muss man auch mal zum Berufsbegleitenden Unterricht und manchmal ist auch samstags Unterricht.

Für wen?
Es ist wichtig gut im Team arbeiten zu können. Außerdem sollte man eine schnelle Auffassungsgabe haben und auch mal mit- und weiterdenken. Es ist wichtig mit Zahlen umgehen zu wollen und keine Angst davor zu haben.

Zukunft
Es ist möglich, nach der Ausbildung zu studieren. Dies kann man in die verschiedensten Richtungen. Z.B. in die juristische, volkswirtschaftliche oder betriebswirtschaftliche. Eine Weiterbildung ist über die Steuerberatungskammer möglich. So kann man Steuerfachwirt und schließlich Steuerberater werden. Als solcher kann man sich auch selbstständig machen.

Voraussetzungen:
Mindestens Fachabitur, gute Noten in Mathe und Deutsch

Dauer: 3 Jahre
Verkürzung: auf 2,5 Jahre

Geld
1. Jahr 750 €
2. Jahr 800 €
3. Jahr 850 €

ansprechpartner
Andreas Mazath
Tel. 0212/248060
nowack@steuerberater-nowack.de