Kauffrau/-mann für Büromanagement – Städtisches Klinikum Solingen gGmbH

Aufgaben
Das Aufgabengebiet ist sehr abwechslungsreich, da man während seiner Ausbildung in verschiedenen Abteilungen einige Monate eingesetzt ist. Vom Rechnungswesen bis hin zur Personalabteilung werden alle Bereiche abgedeckt.

Warum diese Ausbildung?
Mit dieser Ausbildung ist es möglich, in jeder erdenklichen Branche zu arbeiten.  In diesem Beruf muss man sehr viel organisieren und planen.

Warum dort?
Das Klinikum ist einer der größten Ausbildungsbetriebe in Solingen mit ca. 1.900 Mitarbeitern. Man hat die Möglichkeit an Fortbildungen und Vorbereitungskursen für die Abschlussprüfung teilzunehmen. Es gibt in jeder Abteilung laufende Projekte in die man eingebunden wird. Die Kollegen sind aufgeschlossen und helfen einem gerne, wenn man mal nicht weiter kommt. Man wird als neues Teammitglied anerkannt und akzeptiert.

Top
Die professionelle Unterstützung und Anleitung der einzelnen Abteilungen ist sehr hilfreich.

Was gehört nunmal auch dazu?
Die Botengänge zur hauseigenen Poststelle oder zum Archiv müssen halt getan werden.

Für wen?
Ich empfehle diese Ausbildung jedem, der gerne organisiert und plant. Man sollte aufgeschlossen sein und keine Angst haben Kunden, Patienten oder Kollegen Selbstbewusst gegenüber zu treten.

Zukunft
Der Beruf ist sehr umfangreich und ermöglicht einem in jeder Abteilung arbeiten zu können. Nach der Ausbildung kann man ein Studium oder den Betriebswirt anhängen und so als Abteilungsleiter oder in der Geschäftsführung tätig werden. Auch kann man sich dann in vielen Bereichen selbstständig machen.

Voraussetzungen:
Fachhochschulreife, gute Noten in Deutsch, Mathematik, Englisch

Dauer: 3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 Jahre

Geld
1. Jahr 918,26 €
2. Jahr 968,20 €
3. Jahr 1.014,02 €

ansprechpartner Andrea Seidel
Tel. 0212/ 5472263
seidel.a@klinikumsolingen.de

 

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des Klinikums
www.klinikumsolingen.de